Hamburg Pride – Tanzen unterm Regenbogen mit AD-Systems

Tanzende vor dem Party Tower der CSD 2017Hamburg: Am Freitag, den 28. Juli war es wieder soweit. Die Pride Week startete erstmalig mit einer bunten Schiffs-Parade auf der Elbe, gefolgt von einem schillernden Rahmenprogramm am Wochenende.

Unter dem Motto „Kommt mit uns! Diskriminierung ist keine Alternative“ fand der 37. Christopher Street Day in Hamburg statt. Höhepunkt war die politische Parade durch die Hamburger Innenstadt am 5. August. Gleich vier Paraden zogen dieses Jahr unter dem Zeichen des Regenbogens durch die Stadt: die Schiffsparade „Pride Ahoi“ zu Wasser, der Dyke March für lesbische Sichtbarkeit, eine Parade über den Hamburger DOM und schließlich die große CSD-Parade, die mit 170.000 Menschen so viele Leute anzog wie nie zuvor.

Hamburg-Pride 2017 Party Tower mit TouringSubs und TouringLine LinearraysAuch in diesem Jahr standen auf dem CSD-Straßenfest vom 4. bis 6. August 2017 wieder nationale und internationale Künstler auf der Bühne. Und mitten drin im bunten Partytreiben, unser Freund Borhen Azzouz alias „Bo“ von Sub-Events Veranstaltungstechnik. Bo sorgte nämlich als technischer Dienstleister im Hintergrund der Veranstaltung für den reibungslosen Ablauf.

Ein wenig stolz war er dann doch schon auf seine Jungs und dem vollbrachten Werk. Vor allem auf seinen Party Tower mit zwei Etagen bei einer Gesamthöhe von 6,50 m. „Den Tower und die zweite kleinere Bühne haben wir nur mit 3 Mann aufgebaut  … der Turm ist auch als FOH-Tower nutzbar“. Um eine optimale Klangabdeckung der Tanzfläche zu erzielen, wurde der Turm mit 18″ Touringsubs Subwoofern und flankierenden TouringLine Linearrays bestückt. Mit Erfolg, denn die Partygemeinde quittierte den Einsatz von Bo und seinen Jungs bis in die frühen Morgenstunden mit ausgelassenen feiern und tanzen 🙂

Über Hamburg Pride e.V.:
Hamburg Pride e.V. ist ein Verein mit Sitz in Hamburg und wurde 2003 gegründet. Der Verein ist Ausrichter des jährlichen HAMBURG PRIDE (Christopher Street Day) in der Hansestadt und verantwortlich für verschiedene weitere Aktionen in der schwul-lesbischen Szene. Mit etwa 500 Mitgliedern ist Hamburg Pride e.V. der größte PRIDE-Verein Deutschlands.
Hamburg Pride Logo ©

Verwendete Produkte