Kyungmin Universität installiert Touringline Compact

Bestnoten für AD-Sytems in koreanischem Universitätsauditorium

Korea: AD-Systems Distributor Ecose installierte kürzlich ein Touringline Compact in der neue Multifunktionshalle der Kyungmin Universtität in Uijeongby Stadt, nahe Seoul. Ursprünglich geplant als Hörsaal mit 350 Sitzplätzen, sah der Universitätskanzler größeres Potential in den Räumlichkeiten und traf die Entscheidung den Raum mit professionellster Audio-, Video- und Beleuchtungstechnik auszustatten. Offiziell wird die Halle als Konzerthalle in Uijeongby Stadt geführt.

Ecose installierte je sechs TouringLine Compact Linearray Systeme pro Seite in klassischer Links/Rechts-Anordnung, sowie zwei TouringSub18. Vier TouringWedge12 Coaxial Monitore dienen als professionelle Abhöre sowie acht Picospots wurden als Sourround System installiert. Das gesamte System wird angetrieben von Powersoft M50Q und Powersoft K3 Endstufen, kontrolliert von Xilicas NeutrinoA0816. Der Xilica beinhaltet das gesamte Lautsprechermanagement-System wie Crossover, Delay, Limiter, Gain.

Ecose Business Development Director Tommy Kim überwachte das Projekt und dessen Ausführung und nutzte zur Planung und zum Mapping die Ease Focus 2 Software.

„Das Resultat war wie wir geplant und erwartet hatten. Eine absolut gleichmäßige Pegelverteilung in der gesamten Halle und ein ausgeglichener Frequenzgang auf allen Sitzen.“ Die Halle öffnete ihre Pforten mit einer beeindruckenden Demonstration bei der klassische Musik, Jazz, Rock und auch Videosequenzen mit Zuspielungen in 5.1 wiedergegeben wurde. Der Vorsitzende der Kyungmin Stiftung,  wiederrum ein ehemaliger Kanzler der Universtität und Mitglied der koreanischen Nationalversammlung sagte nach Eröffnung: „Ich habe viel Hör-Erfahrung im Hinblick auf hochwertige Beschallungs-Systeme und ich bin überzeugt das dies eines der Besten von mir je genutzten ist.“

 

Text und Foto mit freundlicher Erlaubnis der proaudioasia.

Lautsprecherinstallation in der koreanischen Kyungim Universität