Welcome to AD-Systems - Your partner for professional loudspeakers AD-Systems

Professional sound reinforcement solutions: Made in Germany

New on Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

3 months ago

AD-Systems
Liebe AD-Freunde,

Partnerschaft bedeutet für uns auch immer Transparenz. Deshalb möchten wir Euch über eine anstehende Preisanpassungen ab dem 15.07.2021 informieren.

Wie ihr bereits erfahren habt oder derzeit wohl leider selbst erleben könnt, führt die aktuelle Situation an den Weltmärkten zu erheblichen Störungen und Engpässen in den Lieferketten und Materialbeschaffung. Hinzu kommen erschwerend die sich dynamisch entwickelnden Logistik- und Beschaffungskosten für Rohstoffe und Bauteile, welche seit Monaten in fast allen Märkten für stark ansteigende Preise sorgen.

Allein der Weltmarktpreis für Kupfer, eine der wichtigsten Ressourcen der Elektronikbranche, hat seit Juli 2020 um mehr als 50% zugelegt. Auch stiegen die Kosten für Holz, Eisen und Neodym sehr stark an. Wir rechnen insbesondere im 2. Halbjahr 2021 mit einer weitergehenden Dynamisierung der Einkaufspreise.

Der Preis steigt – der Klang bleibt!

Nach 5 Jahren der Preisstabilität sehen wir uns unter diesen Umständen gezwungen, unsere Preise dieser Marktentwicklung anzupassen. Ab dem 15. Juli gilt daher für unser Gesamt-Sortiment eine neue Preiskalkulation. Bitte berücksichtigt diese Anpassung für anstehende Projekte, insbesondere bei der Angebots-Erstellungen gegenüber Dritter.

Laufende Angebote, Preisvereinbarungen und bestehenden Aufträge behalten bis zum 15.07. selbstverständlich ihre Gültigkeit. Da unser Lager noch versandfertige Lautsprecher für Kaufwillige und Kurzentschlossene bereit- und Material für Produktionen vorhält, nehmen wir Bestellungen zum alten Preis, unter Vorbehalt, bis zum genannten Stichtag an.

Hinweis: Da es in der Vergangenheit vielfach zu Transport- und Logistik-Engpässen bei Exporten gab, empfiehlt sich, in Hinblick auf Eure zukünftige Projektplanung, ein Sondierungsgespräch bezüglich Verfügbarkeit, Deadlines und Liefertermine mit uns. Sprecht uns bitte rechtzeitig an, damit wir zuverlässig und möglichst reibungslos Eure Bestellungen abwickeln können.

Bitte beachtet, dass diese Preisanpassung auf eine Mischkalkulation basiert. Also auf Basis des derzeitigen Lager- und Warenbestandes beruht und sich somit um eine Momentaufnahme handelt. Wir behalten uns daher eine weitere selektive Preisanpassung im Oktober 2021 vor.

In diesem Sinne verbleiben wir mit freundlichem Gruß
Euer AD-Systems Team

Liebe AD-Freunde,

Partnerschaft bedeutet für uns auch immer Transparenz. Deshalb möchten wir Euch über eine anstehende Preisanpassungen ab dem 15.07.2021 informieren.

Wie ihr bereits erfahren habt oder derzeit wohl leider selbst erleben könnt, führt die aktuelle Situation an den Weltmärkten zu erheblichen Störungen und Engpässen in den Lieferketten und Materialbeschaffung. Hinzu kommen erschwerend die sich dynamisch entwickelnden Logistik- und Beschaffungskosten für Rohstoffe und Bauteile, welche seit Monaten in fast allen Märkten für stark ansteigende Preise sorgen.

Allein der Weltmarktpreis für Kupfer, eine der wichtigsten Ressourcen der Elektronikbranche, hat seit Juli 2020 um mehr als 50% zugelegt. Auch stiegen die Kosten für Holz, Eisen und Neodym sehr stark an. Wir rechnen insbesondere im 2. Halbjahr 2021 mit einer weitergehenden Dynamisierung der Einkaufspreise.

Der Preis steigt – der Klang bleibt!

Nach 5 Jahren der Preisstabilität sehen wir uns unter diesen Umständen gezwungen, unsere Preise dieser Marktentwicklung anzupassen. Ab dem 15. Juli gilt daher für unser Gesamt-Sortiment eine neue Preiskalkulation. Bitte berücksichtigt diese Anpassung für anstehende Projekte, insbesondere bei der Angebots-Erstellungen gegenüber Dritter.

Laufende Angebote, Preisvereinbarungen und bestehenden Aufträge behalten bis zum 15.07. selbstverständlich ihre Gültigkeit. Da unser Lager noch versandfertige Lautsprecher für Kaufwillige und Kurzentschlossene bereit- und Material für Produktionen vorhält, nehmen wir Bestellungen zum alten Preis, unter Vorbehalt, bis zum genannten Stichtag an.

Hinweis: Da es in der Vergangenheit vielfach zu Transport- und Logistik-Engpässen bei Exporten gab, empfiehlt sich, in Hinblick auf Eure zukünftige Projektplanung, ein Sondierungsgespräch bezüglich Verfügbarkeit, Deadlines und Liefertermine mit uns. Sprecht uns bitte rechtzeitig an, damit wir zuverlässig und möglichst reibungslos Eure Bestellungen abwickeln können.

Bitte beachtet, dass diese Preisanpassung auf eine Mischkalkulation basiert. Also auf Basis des derzeitigen Lager- und Warenbestandes beruht und sich somit um eine Momentaufnahme handelt. Wir behalten uns daher eine weitere selektive Preisanpassung im Oktober 2021 vor.

In diesem Sinne verbleiben wir mit freundlichem Gruß
Euer AD-Systems Team
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Das schreckt uns nicht davor ab, bei euch wie geplant zu kaufen wenn die Kasse wieder voll ist..! 🤘

5 months ago

AD-Systems
Video image

JIP Band @ lost places @ AD-Systems

youtu.be/UtaFtNzarho
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

9 months ago

AD-Systems

"Und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür"...

Ein Spruch, der wohl sonst einen negativen Touch mit in sich trägt und Stress ankündigt, erweist sich für dieses Jahr anscheinend als kleiner Hoffnungsschimmer, dass gewisse Dinge bald ein Ende haben mögen. So geht es zumindest uns von AD-Systems.

Still wurde es schlagartig im Frühjahr um unsere Lautsprecher-Manufaktur. Funkstill quasi – aber das muss hier nicht weiter ausgeführt werden. Ihr kommt selbst aus der Veranstaltungsbranche oder seit anderweitig durch diese Pandemie persönlich und beruflich stark betroffen. Rund ein Jahr haben wir nun schon durchgehalten, nach Lösungen gesucht um Umsatzeinbußen zu kompensieren und schlimmeres in der Krise abzuwenden.

Wir hatten Glück und fanden einen Ausweg. Und so kam es, dass unsere Jungs aus der Produktion sowie eine Handvoll Kunden und Freelancer auf Großbaustellen mehr in Steigern rumturnten und Elektroinstallationen durchführten, als ihre alten & geliebten Jobs zu erledigen.

Daher auch die Idee in der Comic-Umsetzung den Weihnachtsmann im „Scherensteiger“ über das AD-Systems Firmengebäude fliegen zu lassen.


Wir werden uns über die Feiertage ein wenig zurückziehen, den Laden abschließen und gemeinsam mit Familie & Co ein paar Tage versuchen zur Ruhe zu kommen. Ab der 2. Kalenderwoche stehen wir Euch dann in hoffentlich neuer Frische für Schandtaten, Projekte und tollen Gesprächen zur Verfügung.

Daher gebt auf Euch und Eure Familien gut acht. Wir haben es bis hierhin geschafft und werden auch 2021 zusammenhalten und irgendwie durchkommen. Und wenn der ganze Pandemie Scheiss bald ein Ende hat, wird gefeiert bis der Arzt kommen muss!

Bis dahin bleibt aber gesund und versucht die Weihnachtstage zu genießen. Euer AD-Systems Team
... See MoreSee Less

9 months ago

AD-Systems
Und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür...

Ein Spruch, der wohl sonst einen negativen Touch mit in sich trägt und Stress ankündigt, erweist sich für dieses Jahr anscheinend als kleiner Hoffnungsschimmer, dass gewisse Dinge bald ein Ende haben mögen. So geht es zumindest uns von AD-Systems.

Still wurde es schlagartig im Frühjahr um unsere Lautsprecher-Manufaktur. Funkstill quasi – aber das muss hier nicht weiter ausgeführt werden. Ihr kommt selbst aus der Veranstaltungsbranche oder seit anderweitig durch diese Pandemie persönlich und beruflich stark betroffen. Rund ein Jahr haben wir nun schon durchgehalten, nach Lösungen gesucht um Umsatzeinbußen zu kompensieren und schlimmeres in der Krise abzuwenden.

Wir hatten Glück und fanden einen Ausweg. Und so kam es, dass unsere Jungs aus der Produktion sowie eine Handvoll Kunden und Freelancer auf Großbaustellen mehr in Steigern rumturnten und Elektroinstallationen durchführten, als ihre alten & geliebten Jobs zu erledigen.

Daher auch die Idee in der Comic-Umsetzung den Weihnachtsmann im „Scherensteiger“ über das AD-Systems Firmengebäude fliegen zu lassen. 

 
Wir werden uns über die Feiertage ein wenig zurückziehen, den Laden abschließen und gemeinsam mit Familie & Co ein paar Tage versuchen zur Ruhe zu kommen. Ab der 2. Kalenderwoche stehen wir Euch dann in hoffentlich neuer Frische für Schandtaten, Projekte und tollen Gesprächen zur Verfügung.

Daher gebt auf Euch und Eure Familien gut acht. Wir haben es bis hierhin geschafft und werden auch 2021 zusammenhalten und irgendwie durchkommen. Und wenn der ganze Pandemie Scheiss bald ein Ende hat, wird gefeiert bis der Arzt kommen muss!

Bis dahin bleibt aber gesund und versucht die Weihnachtstage zu genießen. Euer AD-Systems Team

"Und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür"...

Ein Spruch, der wohl sonst einen negativen Touch mit in sich trägt und Stress ankündigt, erweist sich für dieses Jahr anscheinend als kleiner Hoffnungsschimmer, dass gewisse Dinge bald ein Ende haben mögen. So geht es zumindest uns von AD-Systems.

Still wurde es schlagartig im Frühjahr um unsere Lautsprecher-Manufaktur. Funkstill quasi – aber das muss hier nicht weiter ausgeführt werden. Ihr kommt selbst aus der Veranstaltungsbranche oder seit anderweitig durch diese Pandemie persönlich und beruflich stark betroffen. Rund ein Jahr haben wir nun schon durchgehalten, nach Lösungen gesucht um Umsatzeinbußen zu kompensieren und schlimmeres in der Krise abzuwenden.

Wir hatten Glück und fanden einen Ausweg. Und so kam es, dass unsere Jungs aus der Produktion sowie eine Handvoll Kunden und Freelancer auf Großbaustellen mehr in Steigern rumturnten und Elektroinstallationen durchführten, als ihre alten & geliebten Jobs zu erledigen.

Daher auch die Idee in der Comic-Umsetzung den Weihnachtsmann im „Scherensteiger“ über das AD-Systems Firmengebäude fliegen zu lassen.


Wir werden uns über die Feiertage ein wenig zurückziehen, den Laden abschließen und gemeinsam mit Familie & Co ein paar Tage versuchen zur Ruhe zu kommen. Ab der 2. Kalenderwoche stehen wir Euch dann in hoffentlich neuer Frische für Schandtaten, Projekte und tollen Gesprächen zur Verfügung.

Daher gebt auf Euch und Eure Familien gut acht. Wir haben es bis hierhin geschafft und werden auch 2021 zusammenhalten und irgendwie durchkommen. Und wenn der ganze Pandemie Scheiss bald ein Ende hat, wird gefeiert bis der Arzt kommen muss!

Bis dahin bleibt aber gesund und versucht die Weihnachtstage zu genießen. Euer AD-Systems Team
... See MoreSee Less

1 years ago

AD-Systems
Vorankündigung! 😍
Na wer sagt es denn. Unsere TouringLine-Serie bekommt farblichen Zuwachs. Neu im Sortiment ab Ende August: Weiße TLC Lautsprecher  😎 und dazu die passenden FlugSubs samt Bumper UND weiße Kugelsperrbolzen!!

Wer genau hinschaut erkennt sogar, dass wir selbst die Aufkleber farblich invertiert haben.

Die erste Lieferung dieser chicken Linearrays geht an unsere Freunde der #Promedias in die Schweiz... 👍Image attachmentImage attachment

Vorankündigung! 😍
Na wer sagt es denn. Unsere TouringLine-Serie bekommt farblichen Zuwachs. Neu im Sortiment ab Ende August: "Weiße TLC Lautsprecher" 😎 und dazu die passenden FlugSubs samt Bumper UND weiße Kugelsperrbolzen!!

Wer genau hinschaut erkennt sogar, dass wir selbst die Aufkleber farblich invertiert haben.

Die erste Lieferung dieser chicken Linearrays geht an unsere Freunde der #Promedias in die Schweiz... 👍
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Habt ihr auch eine Preisliste irgendwo online ?

kto ma w Polsce dystrybucję?

Schick!

Sehr lecker!

1 years ago

AD-Systems

Auch wir als Hersteller haben die Aktion "Night of Light 2020" in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 unterstützt und stellten uns solidarisch, sinnbildlich an die Seite unserer Kunden, Partner und der gesamten Veranstaltungsbranche.

Als Teil der Veranstaltungswirtschaft waren auch wir als produzierendes Unternehmen mit als erstes von der COVID-19-Krise betroffen und werden es auch mit hoher Wahrscheinlichkeitauch noch am längsten sein.

Faktisch alle Unternehmen aus den Bereichen Messebau, Veranstaltungs-technik, Eventagentur, Catering, Bühnenbau, Eventlocation, Messegesellschaft Kongresscenter, Tagungshotel, Konzertveranstalter, Künstler und Einzelunternehmer haben durch die erfolgten Veranstaltungsverbote seit dem 10.03.2020 innerhalb weniger Werktage ihre gesamten Auftragsbestände verloren.

Durch das vorläufige Verbot von Großveranstaltungen bis 31.08. gibt es einen 80-100 % Umsatzausfall über einen Zeitraum von mindestens acht Monaten. Daraus resultiert eine akute Insolvenzgefahr für die gesamte Branche!

Das Ziel dieser bundesweiten Aktion ist es, mit der Politik im Rahmen eines Branchendialogs ins Gespräch darüber zu kommen, wie die milliardenschwere, extrem heterogene Branche der Veranstaltungswirtschaft vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet werden und der Erhalt von bundesweit mehreren hunderttausend Arbeitsplätzen gesichert werden kann...

#nightoflight2020 #wirzusammen
... See MoreSee Less

Load more