Professional sound reinforcement solutions: Made in Germany

New on Facebook

AD-Systems gewinnt neuen Distributor für Portugal 

Wir freuen uns mit Marcos de Matos, Geschäftsführer von Set2Stage einen neuen autorisierten Distributor in Portugal gewonnen zu haben.

Set2Stage konzentriert sich auf den Vertrieb, Beratung, Projektdesign und Installationen im Bereich professioneller Audiogeräte sowie Systemintegration und trägt zu Projekten in Theatern, Musikclubs, Hotels, TV-Stationen und Sporteinrichtungen bei. Marcos de Matos und sein Team sind bekannt für ihren individualisierten, professionellen und kompetenten Service. Set2Stage bietet anspruchsvollen Kunden neueste Technologie für audiovisuelle Lösungen an.

Mit einer so innovativen Marke wie AD-Systems zu arbeiten, eröffnet uns ein ganz neues Kapitel an individuellen Lösungsansätzen, die wir unseren Kunden zukünftig anbieten möchten, kommentiert Marcos de Matos. Wir sind stolz darauf, unser Unternehmen mit AD-Systems Produkten zu erweitern und überzeugt, dass wir gemeinsam an tollen Projekten arbeiten, die beide Brands weiterwachsen lassen werden.

Portugal erlebt gerade einen Boom im Bereich Tourismus und Unterhaltung und stellt einen bedeutenden Wachstumsmarkt für uns dar, erklärte Ken Hutton von AD-Systems: Wir freuen uns daher sehr, mit Set2Stage in diesem wichtigen Teil Europas vertreten zu sein.

Für weitere Informationen kontaktiert bitte Ken Hutton unter <a href=moc.s1524406423metsy1524406423S-DA@1524406423nottu1524406423h.nek1524406423 oder +49 281 4609070" data-querystring="_nc_cat=0&oh=c6d771903572c99e6cb4bdccf9115a27&oe=5B6AC2E8" data-ratio="1200" />

AD-Systems gewinnt neuen Distributor für Portugal

Wir freuen uns mit Marcos de Matos, Geschäftsführer von Set2Stage einen neuen autorisierten Distributor in Portugal gewonnen zu haben.

Set2Stage konzentriert sich auf den Vertrieb, Beratung, Projektdesign und Installationen im Bereich professioneller Audiogeräte sowie Systemintegration und trägt zu Projekten in Theatern, Musikclubs, Hotels, TV-Stationen und Sporteinrichtungen bei. Marcos de Matos und sein Team sind bekannt für ihren individualisierten, professionellen und kompetenten Service. Set2Stage bietet anspruchsvollen Kunden neueste Technologie für audiovisuelle Lösungen an.

"Mit einer so innovativen Marke wie AD-Systems zu arbeiten, eröffnet uns ein ganz neues Kapitel an individuellen Lösungsansätzen, die wir unseren Kunden zukünftig anbieten möchten", kommentiert Marcos de Matos. "Wir sind stolz darauf, unser Unternehmen mit AD-Systems Produkten zu erweitern und überzeugt, dass wir gemeinsam an tollen Projekten arbeiten, die beide Brands weiterwachsen lassen werden."

"Portugal erlebt gerade einen Boom im Bereich Tourismus und Unterhaltung und stellt einen bedeutenden Wachstumsmarkt für uns dar", erklärte Ken Hutton von AD-Systems: "Wir freuen uns daher sehr, mit Set2Stage in diesem wichtigen Teil Europas vertreten zu sein."

Für weitere Informationen kontaktiert bitte Ken Hutton unter moc.s1524406423metsy1524406423S-DA@1524406423nottu1524406423h.nek1524406423 oder +49 281 4609070
... See MoreSee Less

2 days ago

Wir bauen eine neue Produktionshalle
Der Zufall stand wohl wieder Pate, als Oliver Pattay den Hinweis auf ein freies Baugrundstück im Gewerbegebiet Wesel-Büderich erhielt. Und so dauerte es nicht lange, dass die ersten Gespräche mit dem Verkäufer, der Stadt Wesel aufgenommen wurden.

Schnell wurde der Entschluss gefasst und kurzum die Verträge unterschrieben, Fördergelder beantragt, unzählige Angebote rein geholt und viele Nächte am CAD-System konstruiert. Heraus gekommen ist eine Halle die unsere individuellen Wünsche erfüllt und viel Platz für Expansion lässt.

Hier findet ihr die ersten Impressionen aus dem Rechner als auch aus der Luft.

Angaben zur Halle:
Grundstück: 2.100 m²
Lager/Produktion: 1.150 m²
Büroräume: 160 m²
Demo-Raum: 150 m²
... See MoreSee Less

2 weeks ago

 

Comment on Facebook

Coole Sache Männer

Coole Sache Männer

Der Countdown zur prolight+sound 2018 läuft

… und auch wir stehen wieder erwartungsvoll in den „Startlöchern“ – diesmal aber ohne Messestand. Und das hat auch so seine guten Gründe, die wir Euch natürlich nicht vor enthalten wollen.

Zum einen waren die letzten Messejahre vom Kosten-/Nutzenverhältnis nicht mehr wirklich das, was die Frankfurter-Fachmesse einst in den zurück liegenden Jahren für uns war. So haben wir lange überlegt, diskutiert, nach Alternativen geschaut und uns schlussendlich für den weiteren Ausbau unserer Roadshows, Hausmessen und Demo-Days entschieden.

Der zweite Punkt ist der Bau der neuen Firmenhalle. Ja, ihr lest richtig – wir haben ein Firmengelände erworben und bauen eine moderne große Produktionshalle mit Büroräumen ganz nach unseren Vorstellungen und Anforderungen. In einem separaten Beitrag geben wir Euch detailliertere Einblicke von unserem Bauvorhaben. Klar ist somit dann auch, dass ein Großteil unserer 2018er Budgetierung in das Bauvorhaben und nicht in die Messe fließt.

Meet us at prolight+sound

Da nun gleich „beide Katzen aus dem Sack“ sind, würden wir uns freuen, den ein oder anderen von Euch auch auf der Messe treffen. Oliver Pattay und Ken Hutton sind vom 10.-12.04.2018, also von Dienstag bis Donnerstag, jeweils ab 10 Uhr auf dem Messegelände unterwegs, haben noch freie Termine und würden sich auf ein „meet and greet“ freuen.

Wer also Lust hat einen Kaffee mit uns zu trinken, ein wenig zu fachsimpeln, der meldet sich einfach bei:

Ken Hutton
<a href=moc.s1524406423metsy1524406423s-da@1524406423hk1524406423 +49 157 37820698" data-querystring="_nc_cat=0&oh=2a841dfe4134ce21e9ed5fecb326c5bd&oe=5B5D8BBD" data-ratio="1200" />

Der Countdown zur prolight+sound 2018 läuft

… und auch wir stehen wieder erwartungsvoll in den „Startlöchern“ – diesmal aber ohne Messestand. Und das hat auch so seine guten Gründe, die wir Euch natürlich nicht vor enthalten wollen.

Zum einen waren die letzten Messejahre vom Kosten-/Nutzenverhältnis nicht mehr wirklich das, was die Frankfurter-Fachmesse einst in den zurück liegenden Jahren für uns war. So haben wir lange überlegt, diskutiert, nach Alternativen geschaut und uns schlussendlich für den weiteren Ausbau unserer Roadshows, Hausmessen und Demo-Days entschieden.

Der zweite Punkt ist der Bau der neuen Firmenhalle. Ja, ihr lest richtig – wir haben ein Firmengelände erworben und bauen eine moderne große Produktionshalle mit Büroräumen ganz nach unseren Vorstellungen und Anforderungen. In einem separaten Beitrag geben wir Euch detailliertere Einblicke von unserem Bauvorhaben. Klar ist somit dann auch, dass ein Großteil unserer 2018er Budgetierung in das Bauvorhaben und nicht in die Messe fließt.

Meet us at prolight+sound

Da nun gleich „beide Katzen aus dem Sack“ sind, würden wir uns freuen, den ein oder anderen von Euch auch auf der Messe treffen. Oliver Pattay und Ken Hutton sind vom 10.-12.04.2018, also von Dienstag bis Donnerstag, jeweils ab 10 Uhr auf dem Messegelände unterwegs, haben noch freie Termine und würden sich auf ein „meet and greet“ freuen.

Wer also Lust hat einen Kaffee mit uns zu trinken, ein wenig zu fachsimpeln, der meldet sich einfach bei:

Ken Hutton
moc.s1524406423metsy1524406423s-da@1524406423hk1524406423
+49 157 37820698
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Es war eine coole Erfahrung für unseren Ken mit dem Weltklasse-Orchester Metropole Orkest das letzte Wochenende in Hilversum verbracht zu haben. 

In Vorbereitung auf die drei ausverkauften Konzerte mit Gregory Porter, schaffte es Ken, unsere PicoSpots, PicoSubs und den TouringWedge Monitor in die Proben mit einzubinden.

An dieser Stelle einen großen Dank an Dirk Overeem für seine Einladung und das entgegengebrachte Vertrauen. Nicht zu vergessen, die Mitglieder des Orchesters, welche Ken mit großer Offenheit angenommen haben.

Und das meint unser Ken Hutton: It was a great experience! 👍Image attachmentImage attachment

Es war eine coole Erfahrung für unseren Ken mit dem Weltklasse-Orchester "Metropole Orkest" das letzte Wochenende in Hilversum verbracht zu haben.

In Vorbereitung auf die drei ausverkauften Konzerte mit Gregory Porter, schaffte es Ken, unsere PicoSpots, PicoSubs und den TouringWedge Monitor in die Proben mit einzubinden.

An dieser Stelle einen großen Dank an Dirk Overeem für seine Einladung und das entgegengebrachte Vertrauen. Nicht zu vergessen, die Mitglieder des Orchesters, welche Ken mit großer Offenheit angenommen haben.

Und das meint unser Ken Hutton: "It was a great experience!" 👍
... See MoreSee Less

1 month ago

Load more